KJG - Ferienwerk

Das KJG Ferienwerk feierte jüngst ein echtes Jubiläum: Seit über 40 Jahren fahren Kinder und Jugendliche, Gruppenleiter und Kochfrauen nun schon in den Sommerferien ins Ferienlager!
 
Was einmal klein anfing, ist heute längst zur festen Einrichtung in Billerbeck geworden.
Mit insgesamt 7 Lager-Angeboten sind wir das größte Ferienwerk unter dem Dach des BDKJ Münsters, also im Bistum Münster.
 
7 Lager, das sind insgesamt:
4 Sauerlandlager für Kids von 8-14 Jahre
3 Auslandslager für Jugendliche von 14-18 Jahre
400 Teilnehmer/-innen jedes Jahr
20 engagierte Küchenleute
100 ehrenamtliche Leiter und Leiterinnen
 
Wir bieten euch jeden Sommer zwei tolle Wochen mit jeder Menge Action und Fun!
Wenn auch ihr Lust habt, mal mit uns ins Ferienlager zu fahren, dann meldet euch an! Infos gibt’s unter 
www.kjg-ferienwerk-billerbeck.de oder im Newsletter, zu dem ihr euch unterferienwerkbillerbeck-aktuell @gmx .de anmelden könnt. 
Besucht uns auch gerne auf dem Stadtfest am Pfarrheim.
 
Geschichtliches

Die Katholische Junge Gemeinde St. Johann / St. Ludger Billerbeck wurde 1968 vom
damaligen Vikar Heiser gegründet. Von 1968 bis 1977 führte die KJG Billerbeck bereits Ferienlager unter dem Namen des KJG Ferienwerk durch. Durch die Aufspaltung der KJG Billerbeck in drei KJGen (KJG St. Johann, die KJG St. Ludger und die KJG. St.
Nikolaus) im Jahr 1977, wurde auch das KJG Ferienwerk abgespalten. Als “Ludgerus Ferienwerk“ umbenannt, war dieses Ferienwerk fortan ein Ausschuss des Pfarrgemeinderates.
 
Im Jahr 1987 wurden nach über 10 Jahren Abstinenz die „KJG Ferienlager“ unter diesem Namen quasi ein zweites Mal gegründet. Das „erste“ Ferienlager wurde 1987 in Brilon Wald durchgeführt. Das erste Auslandslager der KJG – eine Kanutour in Schweden – fand 1989 statt.
 
Im Jahr 1992 wurden umfangreiche Gespräche über einen Zusammenschluss des Ludgerus
Ferienwerkes und der KJG Ferienlager geführt. Zum 01.03.1993 wurde der Zusammenschluss
der beiden Ferienwerke zum KJG Ferienwerk Billerbeck vollzogen. Im Jahr 2000 folgte dann
die Ausarbeitung der Satzung und der Geschäftsordnung für die Eintragung des KJG
Ferienwerkes Billerbeck in das Vereinsregister beim Amtsgericht Coesfeld. Die Eintragung
erfolgte am 24. Januar 2001. Einher ging hiermit die Ausarbeitung der Satzung für die KJG
Johann / St. Ludger Billerbeck als Träger des KJG Ferienwerkes.