Sachausschuss Eine Welt

Vor 25 Jahren wurde der "Missionsausschuß" gegründet. Es ging von Anfang an darum, über die Kirchturmspitze hinaus zu schauen, Not und Ungerechtigkeit zu sehen, zu helfen, soweit es möglich ist und das Bewußtsein dafür wachzuhalten, daß wir Menschen auf diesem Globus füreinander verantwortlich sind.

Schwerpunkte waren damals die Vorbereitung der Aktionstage der großen kirchlichen Hilfswerke MISSIO, ADVENIAT, MISEREOR durch Mitgestaltung der Gottesdienste, durch Information und Aktionen vor Ort, z.B. Fastenwanderung für eine Schule in Asmara, Äthiopien, Brunnen für Kambodscha, Anbieten eines peruanischen Gerichtes, Stände bei Pfarrfesten, Waffelbacken beim Weihnachtsmarkt, Hilfe bei der Choleraepidemie. Seit ca. 15 Jahren haben wir den Kontakt zu unserer Partnergemeinde "15. Januar" in einem Elendsviertel in Peru aufgebaut.