Kantor und Kirchenmusik

Lukas Maschke wurde in Friedrichroda (Thüringen) geboren und erhielt Klavier-, Violoncello- und Orgelunterricht in Gotha, Gera und Erfurt. Er studierte Kirchenmusik an der "Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst" in Stuttgart bei Prof. Jon Laukvik und Prof. Willibald Bezler und als Stipendiat der "Musica Sacra Ratingen" im Aufbaustudium an der "Hochschule für Musik FRANZ LISZT" in Weimar bei Prof. Silvius von Kessel und Prof. Michael Kapsner. Außerdem war er Organist und Chorleiter in Esslingen am Neckar, anschließend Assistent des Domorganisten Silvius von Kessel am Erfurter Dom und Leiter des Dom-Kammerchores, des weiteren Lehrbeauftragter für "Grundlagen der Improvisation" an der "Hochschule für Musik FRANZ LISZT" in Weimar. Hier legte er im Sommer 2013 sein Konzertexamen ab. Er konzertierte bereits im In- und Ausland, u.a. bei den "Thüringer Bachwochen" und bei den "Domfestspielen Halberstadt" zur Uraufführung des Balletts "Maria Magdalena" im Halberstädter Dom. Im Lisztjahr 2011 war er Finalist und Preisträger des "Franz-Liszt-Sonderpreises" beim "2. Internationalen Bach | Liszt Orgelwettbewerb Erfurt-Weimar-Merseburg".

Seit Oktober 2013 ist er Kantor der Pfarr- und Propsteigemeinde St. Johannes /  St. Ludgerus in Billerbeck.

Er leitet den Kinderchor und den Propsteichor.

So können Sie mit Herrn Maschke in Kontakt treten

Telefon: 02543 / 93 14 660 

Handy: 0151 / 681 184 91

Mail: maschkemail@gmail.com